Video des Monats 12/ 16

Mir gefallen die Videos von Guillaume Erard Sensei, besonders die Interviews.

In diesem Monat ein Interview mit Janet Clift Sensei. Mit 13 Jahren begann sie ihr Aikidostudium im Norden Englands.

Von da an folgen knappe 40 Jahre Übung...

Daneben eine kurze Geschichte des Aikido in den Anfängen in Europa und eine Vita getreu dem Motto:

es ist nicht die Frage, wer mich lässt, sondern wer mich aufhalten soll.

Einige Ansichten sind mir glatt aus der Seele gespochen..

Was meinst Du dazu?

LG  Stefan

Ach - sicherlich erinnerst Du dich an die Einladung zum 12. IAF Kongress in Takasaki vor ein paar Wochen?

In der Anfangseinstellung siehst du kurz, wieviel Kontakt du verpasst hast.. ;)

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Thomas (Dienstag, 06 Dezember 2016 10:02)

    Mir geht es wie Stefan, ich mag die Interviewserie von Guillaume Erard Sensei sehr gern. Auch diesmal ist es wieder ein tolles Interview geworden. Vieles, was Janet Clift Sensei in dem Interview sagt, würde ich direkt so unterschreiben.
    Auch ihre Aussagen zu den auch bei uns immermal wieder aufkommenden Themen wie "warum so wenig Jugend im Aikido, warum so wenig Frauen" fand ich sehr interessant.