AOU

Trainingsstufen im Aikido


Basis - Anfänger

Statisches Üben (gotai)

Inhalte:

Basis der Grundtechniken (kihon waza),

Basis der Bewegungsfolgen (kihon no kata),

Körperhaltung, Atmung, Koordination.

 

  Graduierung:

Ohne Graduierung bis 4. Kyu

Wann

MONTAG

19:30 - 21:00h

MITTWOCH

20:00 - 21:30h Vertiefungstraining

DONNERSTAG

19:30 - 21:00h

21:00 - 21:30h Waffen



Fortgeschrittene Anfänger -

Statisches & dynamisches Üben (jutai)

 

 Inhalte:

Vertiefung der Grundtechniken.

Ausführung: statisch und dynamisch

 

  Graduierung:

3. bis 1. Kyu

 

Wann

MONTAG

19:30 - 21:00h

21:00 - 21:30h Waffen

MITTWOCH

20:00 - 21:30h Vertiefungstraining

DONNERSTAG

19:30 - 21:00h

21:00 - 21:30h Waffen



Fortgeschrittene -

Dynamisches Üben (ki no nagare)

 

Inhalte:

Prinzipien der Grundtechniken, Anwendung (Oyo waza), Variation (Henka waza),

Verkettung (Kanren waza), Gegentechnik (Kaeshi waza), freie Technik (Jiyu waza).

Ausführung: dynamisch

 

  Graduierung:

Ab dem 2. Kyu

Wann

MONTAG

19:30 - 21:00h

21:00 - 21:30h Jiyuwaza

MITTWOCH

20:00 - 21:30h Vertiefungstraining

DONNERSTAG

19:30 - 21:00h

21:00 - 21:30h Waffen


Diese Abstufungen ermöglichen es jedem im Rahmen seiner Fertigkeiten, körperlichen Fähigkeiten und Beschränkungen zu üben. Unserer Erfahrung nach kann somit jeder uneingeschränkt und unabhängig von Alter und körperlicher Fitness Aikido praktizieren.


In allen Gruppen trainieren Anfänger und Fortgeschrittene gemeinsam und miteinander.

Sowie es keine Wettkämpfe gibt, gibt es in der Kampfkunst auch keine "Leistungsklassen"

So profitieren Anfänger von der Erfahrung Fortgeschrittener und

Fortgeschrittene vom Geist eines Anfängers.

So unterstützt einer den anderen beim Voranschreiten in seiner körperlichen und geistigen Entwicklung.